ALUMINIUM-KEIL VON AIUD KÖNNTE 20.000 JAHRE ALT SEIN.

Mit Facebook teilen Mit Twitter zu teilen Mit Del.icio.us teilen Teilen Sie mit MySpace Teilen Sie mit Stumbleupon Gemeinsam mit Diggit Mit Reddit Teilen Diese Seite drucken Mit Facebook teilen Teilen Sie mit anderen Diensten
ALUMINIUM-KEIL VON AIUD KÖNNTE 20.000 JAHRE ALT SEIN.

Alten Anomalien Vs akzeptiert Bewusstsein, auf die verwiesen rätselhafte Artefakte weltweit, die gefunden passen einfach nicht die akzeptierte geologische oder historische Zeitleiste. Diese alten Anomalien, auch bezeichnet als Ooparts (Out-of-Platz Artefakte), sind Objekte, die durch wissenschaftliche Maßnahme sind sehr alt, aber in der Konstruktion oder Form erscheinen ganz modern sein. Wenn unsere aktuelle Geschichte der Welt richtig ist, sollte sie nur nicht vorhanden. Und es gibt viele Beispiele... viel mehr als Geologen, Archäologen und anderen Wissenschaftlern zugeben, Pflege.

Ein Beispiel, die ich hervorheben wollen ist die Aluminium-Keil Aiud. Diese besonderen Artefakt ist eine wahre Rätsel... und einer von vielen, die ich möchte kommende Blogs zu prüfen.

1974 Entdeckt in Rumänien, östlich von Aiud, eine Gruppe von Arbeitnehmern, an den Ufern des Flusses Mures, drei vergrabene Objekte in einem Sand Graben 10 Meter tief. Zwei Objekte erwies sich Mastodon Knochen. Diese Datierung aus dem Miozän bis pleistozänen Perioden.

Das dritte Objekt, das Aluminium-Keil Aiud, auch bekannt als das Objekt Aiud, ist ein geheimnisvoll keilförmigen Block Metall ähnlich in einigen Punkten an die Spitze der Hammer. Das Objekt wurde an das Archäologische Institut von Klausenburg-Napoca gesendet. Die Prüfung dieses Objekts zeigte es etwa 5 kg wiegen. Es gibt zwei Löcher unterschiedlicher Größe. Das Objekt hat zwei Arme. Spuren von Tool Marken können auf den Seiten des Objekts und der unterste Teil gesehen werden. Es misst ca. 8 ″ X 5 ″ X 3 ″.


Dr. Niederkorn am Institut für die Studie von Metallen und nichtmetallischen Mineralien im Kreis Magurele, Rumänien, kam zu dem Schluss, dass das Objekt aus einer Legierung von einer sehr komplexen Metall besteht. Zwölf verschiedene Elemente kombinieren, um das Aiud-Objekt bilden. Es besteht aus: 89 % Aluminium, 6,2 % Kupfer, 2,84 % Silizium, 1,81 % Zink, 0,41 % Blei, 0,33 % Zinn, 0,2 % Zirkonium, 0,11 % Kadmium, 0,0024 % Nickel, 0.0023 % Kobalt, 0.0003 % Bismut und Spur von Galium.

Darüber hinaus fällt dieses seltsame Objekt mit einer dicken Schicht von Aluminiumoxid, glauben an seine antike und vergibt. Nach der Analyse dieser Schicht Aluminiumoxid haben Spezialisten bestätigt, dass das Objekt mindestens 300 bis 400 Jahre alt ist.

Die Tatsache, die dass diese seltsame Metall Objekt neben Mastadon Knochen gefunden wurde führt dazu, dass man sich Fragen, und wirft viele Fragen auf. Diese Erkenntnisse dazu beigetragen, um eine hitzige Debatte innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu entzünden.

Die Ergebnisse verwirrt die Forscher, weil reines Aluminium bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts nicht leicht erhältlich war. Aluminium ist nicht frei in der Natur gefunden, aber in Kombination mit anderen Mineralien. Der Herstellungsprozess erfordert 1.000 Grad Hitze. Es wurde angenommen, dass nur in den letzten 100 Jahren oder so existiert die Technologie erfolgreich die Materialien aus dem Mineral mit Erz zu trennen.

Andere Fachleute behaupten, dass das Objekt 20.000 Jahre alt sein könnte, da es in einer Ebene mit Mastodon Knochen gefunden wurde. Vielleicht lebte dieses besondere Exemplar in der zweiten Hälfte des Pleistozän.

Einige Forscher nehmen an, dass dieses Stück Metall ein Flugobjekt gehörte, die in den Fluss gefallen war. Sie vermuten, dass es einen Außerirdischen Ursprung hatte. Andere Forscher glauben, dass der Keil wurde hier auf der Erde und seinen Zweck noch nicht ermittelt worden.

Nicht viele Informationen zu diesem Thema finden. Das Fehlen von Daten kann möglicherweise durch die auferlegten Beschränkungen zur Archäologie und Geschichte von der kommunistischen Herrschaft der Zeit erklärt werden. Die Aluminium-Keil Aiud bleibt ein Geheimnis.


Dank Phantome und Monsters.com KEN PFEIFER Welt UFO Fotos
 

 

 Anmerkungen zu dieser Erfahrung.
  Es gibt 3 Kommentare über diese Geschichte.
Loggen Sie ein oder registrieren Sie Ihre Meinung zu dieser Geschichte.
Nicht registriert? Registrierte Benutzer können fügen Sie Ihre eigenen Geschichten und kommentieren Sie andere Völker-Geschichten. Die Registrierung dauert nur einen Moment. Klicken Sie hier Registrieren
Login
E-Mail
Passwort

Robin
In den USA ihre ist ein Gesetz, dass Staaten für unseren eigenen Schutz, das bezieht sich auf Dinge wie diese, es heißt etwas gefunden oder künstlerischem auf der Erde oder aus, dass es kann Sepressed oder Lied zu Fernsehübertragungen denken zu schützen, von der Koas möglicherweise!


Posted : So 27 Jan 2013 16:52
Robin
Dies ist sehr aufregend, du musst darauf achten, dass Sie diese Artefakte zu bringen, um gegen etablierte denken gehen ist mir ein Nein Nein, ist dies wahrhaft Hunderte oder Tausende von Jahren alten Glauben Sie wirklich, diese Jungs, die Karriere gemacht oder die Lfes Arbeit würde einfach wegwerfen hergestellt denken nur so, jedes Buch Wissenschaft ändern würde, Schule würde sich ändern, die Wissenschaftler müsste zugeben, sie waren all die Jahre falsch sorry, aber die Regierung sagt es entstünde zuviel Kaos, ich stimme den meisten Probality ist sehr sehr alt, aber die Suche nach jemanden, der sehr Difficut, Peopls Leben wurden Stimmen sie ruiniert wurden Rediculed, die meisten haben Angst zu sprechen ist, sehe ich das große Bild...Wünsche ihnen viel Glück
Robin


Posted : So 27 Jan 2013 16:45
Polara
Bitte halten Sie uns aktualisiert. Auf jeden Fall ein anderes Objekt-Hoppla!


Posted : Mi 26 Dez 2012 18:29
Diese Erfahrung ist nur einmal aufgetreten.
Aiud, Alba, Rumänien
Hinzugefügt : Mo 4 Jun 2012 18:41
Angezeigt : 9547
Hinzugefügt von:
Images